einfach-zweifach-alpha-Doppelladebox
Modular aufgebaute, erweiterbare Wallbox und Ladesäule zum günstigen Preis.
Technik
Förderung
Modular aufgebaut, erweiterbare Wallbox
und Ladesäulen zum attraktiven Preis.
Technik
Förderung

Eine Zuleitung. Eine Wallbox.
Zwei Ladepunkte.

Für einen zweiten Wagen ist keine weitere Box notwendig. Das spart Platz und Kosten! Die Anschlüsse entsprechen der Standard-Norm IEC 62196-2. Die Anschlüsse der ALPHA sind gegen Verschmutzung geschützt, das spart separate Schutzkappen.

Die Wallbox ALPHA ist mit jeweils zwei 5,5 m langen Kabeln versehen. Zusätzlich zur Positionierung der Box zwischen zwei Stellplätzen verschafft Ihnen das eine enorme Flexibilität. Ihr Bordkabel bleibt im Fahrzeug sauber und trocken verstaut.

Die ALPHA ist auf jede örtliche Gegebenheit vorbereitet und kann zwischen 2,3 und 22 kW Ladeleistung eingestellt werden. Das Lademanagement sorgt zudem dafür, dass die maximal abrufbaren Ladeströme zwischen zwei Fahrzeugen sinnvoll aufgeteilt werden.

Der speziell für die E-Mobilität entwickelte PersonenschutzschalterPersonenschutzschalter bietet die beste Absicherung für den Nutzer und spart zudem Geld bei der Installation. Der integrierte „Gewitterschutz“ verhindert Fehlauslösungen.

Die integrierte Temperaturüberwachung schützt die komplette Elektronik vor Überhitzung und regelt bei Bedarf die Leistung automatisch herunter. Dies garantiert eine lange Lebensdauer.

Geschützt und zugänglich zugleich! Die Elektronik ist mit einem Zugangsschlüssel vor Eingriff von außen geschützt, bei Bedarf aber durch den Besitzer einfach zu öffnen.

Mit nur einer Zuleitung zwei Ladepunkte – Die PRACHT ALPHA ist einfach zu installieren und spart viel Zeit und dadurch Geld!

3 Jahre PRACHT Garantie ohne Wenn und Aber! Hochwertige und langlebige Materialien gewährleisten eine lange Nutzungsdauer.Dafür ist PRACHT seit Jahrzehnten bekannt.

Wir setzen auf höchste Qualität und sind überzeugt von der unvergleichbaren Stärke unseres heimischen Standortes. Und dasin allen Bereichen, von der Entwicklung bis zur Fertigung.

Mit ihren beiden Ladepunkten ist die ALPHA XT mit insgesamt 2x 900€ KfW-förderfähig. Sie verfügt über das PRACHT-CONNECT-Modul zur bidirektionalen Kommunikation und Leistungsanpassung durch Modbus. Weitere Infos: KFW Zuschuss 440: „Ladestation für Elektroautos – Wohngebäude“.

Hier anfragen

UND WIE IST DAS MIT DER INSTALLATION DER DOPPELLADESTATION?

Die beste Information vorweg: Die Wallbox ALPHA ist auf alle möglichen Infrastrukturen vor Ort vorbereitet und lässt sich in jedem Haushalt und Unternehmen anschließen. Die ALPHA von PRACHT kann schnell auf alle Gegebenheiten eingestellt werden und benötigt nur eine Zuleitung für zwei Ladepunkte. Der integrierte Personenschutzschalter für Elektromobilität bietet eine maximale Sicherheit. Zusätzliche Reiheneinbaugeräte innerhalb der Hauselektrik sind nicht notwendig.

Details zur Installation
pracht-wallbox-elektriker-anschliessen-2-1

„Die ALPHA ist genial einfach anzuschließen und einzurichten. Von mir als Elektrofachkraft gibts dafür einen Daumen hoch.”

DIE DOPPELLADESÄULE ALPHA
IN DER 3D-ANSICHT:

Die PRACHT ALPHA verfügt über eine intelligente Lastverteilung, die jederzeit das bedarfsgerechte, gleichzeitige Laden von zwei E-Autos ermöglicht. Auch wenn nur begrenzt Strom zur Verfügung steht, wird die maximal verfügbare Ladeleistung intelligent auf beide Ladepunkte aufgeteilt – ohne zusätzlichen Installationsaufwand in der Hauselektronik. Einfach installieren, sofort in Betrieb nehmen und 2-fach laden. Dafür steht die PRACHT ALPHA.

Zwei Ladepunkte mit nur einer Zuleitung
In vielen Garagen ist die Elektroinstallation auf nur eine Zuleitung begrenzt und der Leitungsquerschnitt zu gering für eine Volllast bei zwei einzelnen Boxen. Hier zahlt sich die ALPHA besonders aus: Durch das intelligente Lastmanagement kommt die PRACHT ALPHA mit nur einer Zuleitung aus und kann zwei Wagen gleichzeitig sicher laden. Das spart die Kosten für die Installation und Absicherung einer zweiten Zuleitung.

Intelligente Aufteilung der Ladeleistung
Nicht immer stehen die maximalen 32 Ampere Ladeleistung zur Verfügung. Das intelligente Lastmanagement der ALPHA erkennt die jeweilige maximale Leistungsgrenze automatisch. Laden zwei Wagen gleichzeitig, so werden die verfügbaren Ampere auf beide Ladepunkte gleich verteilt. 16 Ampere Ladeleistung werden so beispielsweise auf 2 x 8 Ampere aufgeteilt. Die Gesamtladezeit für zwei E-Autos optimiert sich und unliebsame Verzögerungen werden verhindert. Leere Akkus werden vermieden – und ganz besonders wichtig: Gleichzeitiges laden funktioniert einfach.

Smarte Lösung bei Leistungsbegrenzung
Auch bei begrenzter Stromstärke im Haus oder in der Wohnung, wird die ALPHA zum Problemlöser. Wenn z. B. Stromversorger eine kurzfristige Leistungsbegrenzung des Ladestroms verfügen, verteilt das intelligente Lastmanagement den zur Verfügung stehenden Strom auf beide Ladepunkte optimal.

Überlastungsschutz und externe Steuerung
Das Lastmanagement der ALPHA verhindert eine Überlastung des Stromnetzes. Nur die maximal zur Verfügung stehende Stromleistung wird aufgenommen. Der Stromkreis wird weniger belastet. Das Modell ALPHA XT verfügt darüber hinaus über eine integrierte digitale Schnittstelle über die das intelligente Lastmanagement extern steuerbar wird.

Details zur Technik

Zwei Ladepunkte mit nur einer Zuleitung
In vielen Garagen ist die Elektroinstallation auf nur eine Zuleitung begrenzt und der Leitungsquerschnitt zu gering für eine Volllast bei zwei einzelnen Boxen. Hier zahlt sich die ALPHA besonders aus: Durch das intelligente Lastmanagement kommt die PRACHT ALPHA mit nur einer Zuleitung aus und kann zwei Wagen gleichzeitig sicher laden. Das spart die Kosten für die Installation und Absicherung einer zweiten Zuleitung.

Intelligente Aufteilung der Ladeleistung
Nicht immer stehen die maximalen 32 Ampere Ladeleistung zur Verfügung. Das intelligente Lastmanagement der ALPHA erkennt die jeweilige maximale Leistungsgrenze automatisch. Laden zwei Wagen gleichzeitig, so werden die verfügbaren Ampere auf beide Ladepunkte gleich verteilt. 16 Ampere Ladeleistung werden so beispielsweise auf 2 x 8 Ampere aufgeteilt. Die Gesamtladezeit für zwei E-Autos optimiert sich und unliebsame Verzögerungen werden verhindert. Leere Akkus werden vermieden – und ganz besonders wichtig: Gleichzeitiges laden funktioniert einfach.

Smarte Lösung bei Leistungsbegrenzung
Auch bei begrenzter Stromstärke im Haus oder in der Wohnung, wird die ALPHA zum Problemlöser. Wenn z. B. Stromversorger eine kurzfristige Leistungsbegrenzung des Ladestroms verfügen, verteilt das intelligente Lastmanagement den zur Verfügung stehenden Strom auf beide Ladepunkte optimal.

Überlastungsschutz und externe Steuerung
Das Lastmanagement der ALPHA verhindert eine Überlastung des Stromnetzes. Nur die maximal zur Verfügung stehende Stromleistung wird aufgenommen. Der Stromkreis wird weniger belastet. Das Modell ALPHA XT verfügt darüber hinaus über eine integrierte digitale Schnittstelle über die das intelligente Lastmanagement extern steuerbar wird.

Details zur Technik

Eine Wallbox mit einfachen Abrechnungsmöglichkeiten

1.

Pauschale Abrechnung über den Hausstrom
Ist die Wallbox ALPHA am Wohnungszähler angeschlossen, sind keine separaten Abrechnungen mit ihrem Energieversorger erforderlich. Ihr Elektrofahrzeug können Sie zum Hausstromtarif laden.

2.

Pauschaler Auslagenersatz für Arbeitnehmer
Die Stromkosten für Ihren privat genutzten Dienstwagen können Sie sich über eine monatliche steuerfreie Pauschale von Ihrem Arbeitgeber erstatten lassen. Einzelnachweise sind nicht notwendig. Alternativ kann der geldwerte Vorteil aus der Privatnutzung des Dienstwagens entsprechend gemindert werden.

3.

Exakte Verbrauchsabrechnung mit dem Arbeitgeber
Über einen separaten Stromzähler kann der getankte Strom getrennt vom Hausverbrauch gemessen werden. Die monatliche Rechnung darüber können Sie an Ihren Arbeitgeber weiterleiten.

Privatleute
Wussten Sie, dass die KFW Privatleute bei der Anschaffung einer Ladebox finanziell unterstützt? Die Wallbox ALPHA ist durch ihre zwei Ladepunkte mit 2 x 900,- EUR förderungsfähig. Pracht unterstützt Sie gerne bei der Beantragung.

Unternehmen
Auch Unternehmen können mit Unterstützung rechnen, wenn sie jetzt eigene Ladepunkte einrichten. Länder, Kommunen und Energieanbieter bieten, je nach Region, verschiedene Zuschüsse. Pracht informiert Sie über die Möglichkeiten.

Infos über Förderungen >>

SICHERHEIT DURCH ZUGANGSBESCHRÄNKUNG: DIE ALPHA MIT RFID-MODUL.

SICHERHEIT DURCH ZUGANGS-
BESCHRÄNKUNG:
DIE ALPHA MIT RFID-MODUL.

Insbesondere in teilöffentlichen Bereichen wie am Privathaus, an der öffentlichen Straße, oder bei zugänglichen Höfen wie Firmenparkplätzen, kann eine Nutzerlegitimation wünschenswert sein, sodass ein kontrollierter Zugriff auf die Ladesäule gewährleistet ist.

Die Wallbox ALPHA in der Version XT enthält eine Zugangsberechtigung in Form einer kontaktfrei arbeitenden RFID-Einheit. Damit können Sie eine unerlaubte Fremdnutzung der Wallbox verhindern. Nur legitimierte Besitzer erhalten durch eine kontaktlos arbeitende RFID-Karte die Freigabe zum Stromtanken.

Infos über RFID-Technik >>